Infonachmittag des LVLK-NRW

Zum Auftakt der jährlichen Landesfortbildungsveranstaltung am 05. Juni 2018, waren

Lebensmittelunternehmer und deren Beschäftigte aus ganz Nordrhein-Westfalen, in das

Bildungszentrum der Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen, eingeladen.

Bei sommerlichen Temperaturen wurden, im Rahmen des Infonachmittages, interessante Vorträge

präsentiert.


Nach der Begrüßung der Teilnehmer präsentierte Herr Armin Wenige von der Firma Delphi

Lebensmittelsicherheit GmbH, das Thema „Digitales Hygienemanagement“ Ein Überblick über

derzeitige Softwarelösungen im Bereich der Eigenkontrollen.

 

Im 2. Vortrag stellte Frau Sabine Maaßen Hygiene-Auditorin, die „Eigenkontrollen in Bäckerei-

Filialen“ aus eigener Erfahrung vor.

 

Thorsten Lenertat von der Firma BEKO TECHNOLOGIES GmbH, zeigte in seinem Vortrag „

Saubere Druckluft“, die Probleme im Umgang mit der komprimierter Luft auf.

 

Den Abschluss der Vortragsreihe bildete der Landesvorsitzende Hans Peter Riedmiller zum

Thema, „Hygieneampel NRW – wie geht’s es weiter!“. Hierbei zeigte er die Anforderungen der

zukünftigen Transparenz von Kontrollergebnissen auf.

 

Hans Peter Riedmiller

Vorsitzender

Download
Presse BVLK 2018-06-05-Infonachmittag.pd
Adobe Acrobat Dokument 185.9 KB