Pressebericht aus dem Regierungsbezirk Arnsberg

Fortbildungsveranstaltung des Bezirksverbandes der Lebensmittelkontrolleure im öffentlichen Dienst im Regierungsbezirk Arnsberg e.V.

Am 27.Februar 2019 trafen sich 38 Kolleginnen und Kollegen im Zentrallager der EDEKA Hamm

zur Fortbildungsveranstaltung des Bezirksverbandes Arnsberg. Es standen die Themen Rückrufmanagement der Edeka sowie das VIG auf der Themenliste.


Zur Einführung in die Thematik wurde von Herrn Janotta (Betriebsleiter der Niederlassung) der Betrieb in einem Vortrag und einer anschließenden Betriebsbesichtigung vorgestellt. Hier wurde den Kolleginnen und Kollegen erstmals die enorme Größe und die Logistik des Zentrallagers bewusst.

 

Frau Baetheke (Leiterin des Qualitätsmanagements der Edeka) stellte die Qualitätssicherung und das Rückrufmanagement eindrucksvoll vor.

 

Im Anschluss an den Themenkomplex der Edeka, Referierte unser Landesvorsitzender Hans Peter Riedmiller zu dem Thema Verbraucherinformationsgesetz (VIG). Er gab hier einen kurzen Rückblick aber auch einen Blick in die Zukunft zum VIG. Es kamen die Knackpunkte der Veröffentlichung der Kontrollberichte sowie Datenschutzrechtliche zur Sprache. Des Weiteren wurde auch die zu erwartenden Änderung des §40 (1)a LFGB vom Kollegen Hans Peter Riedmiller angesprochen.