Pressebericht Vorständeversammlung

Am 04 Juni 2019 tagte die Vorständeversammlung des Landesverbandes im Campus Hotel in Hagen.

Der Landesvorsitzende Hans Peter Riedmiller eröffnete die Vorständeversammlung und

begrüßte alle anwesenden Delegierten der Bezirksverbände. In seiner Begrüßungsansprache dankte er den Bezirksverbänden für die erfolgte Unterstützung, bei der Verschmelzung der Bezirksverbände in den Landesverband.


Anschließend erfolgte die Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur

Vorständeversammlung. Auf die Verlesung des Protokolls 2018 wurde verzichtet.

Im Rechenschaftsbericht 2018 stellte Hans Peter Riedmiller die verschiedenen Aktivitäten

des Landesvorstandes vor.

 

Der Schatzmeister Ralf Hollnack präsentierte den Kassenbericht 2018.

Die Kasse wurde am 09.04.2019 von den beiden Kassenprüfern, Frau Annette Wittenberg

und Herrn Friedhelm Pecher geprüft. Herr Friedhelm Pecher zeigte eine ordnungsgemäße

und umfangreiche Kassenführung auf und beantragte die Entlastung des Schatzmeisters

und des Vorstandes. Die Entlastung wurde von Seiten der Delegierten erteilt.

 

Schwerpunkt der diesjährigen Vorständeversammlung war das Thema: Neufassung der

Satzung des Landesverbandes.

 

Der Neufassungssatzungsentwurf wurde einstimmig beschlossen.

Dadurch dass die Satzung geändert wurde, war eine Anpassung der Geschäftsordnung

notwendig. Die Änderungen wurden durch die Vorständeversammlung einstimmig

angenommen.

 

Hans Peter Riedmiller

Vorsitzender

Download
2019-06-04 LVLK-NRW Vorständeversammlung
Adobe Acrobat Dokument 9.8 KB